Österreichische Marathonmeisterschaften im Eisschnelllauf

Am Sonntag, dem 29.Januar 2017 fand die 2. offene österreichische Marathonmeisterschaft im Eisschnelllauf auf Natureis über die Distanz von 42,195 km im Rahmen des Weissensee Marathons der Alternative Elf Städte Tour statt. 

Eine Initiative des Kaerntner Eislaufverbandes mit Unterstützung durch den österreichischen Eislaufverband. 

Veranstalter: der Marathon und Natureislauf Verein Weissensee – der MNV Weissensee.Organisation: die Alternative Elf Städte Tour – die AEW. 

Traditionelle Marathon Renndistanz für jedermann in mitten tausender verrückter Sportler aus Holland – der Alternative Elf Städte Tour. Europas größtes Eis Spektakel für Eisschnelllaeufer auf Natureis am Spielplatz der Natur – dem Weissensee. Teilnahme auf eigene Gefahr. Keine Haftung durch den Veranstalter! 

Um 11:00 Uhr fiel der Kanonenstart für Jedermann durch den Präsidenten des ktn. Eislaufverbandes und mehrmaligen öster. Meister Herrn Otmar Braunecker. Gewertet wurde in den Klassen: allgemeine Klasse, Damen und Herren. Profis und Amateure wurden dabei getrennt gewertet.  

Neben dem Eisschnellauf gab es ein reichhaltiges Rahmengrogramm, wie beispielsweise eine Vorführung der Kaernter Eiskunstläufer inkl. Live-Musik im Festzelt, Live-cam und Zwischenstand unter www.weissensee.nl 

Preise National – Herren/Damen:
1.               Siegertrikot – Preisgeld je 300 Euro
2.               Preisgeld je 200 Euro
3.               Preisgeld je 100 Euro 

Preise International – Herren/Damen  (Amateure und Profis getrennt)
1.               Sieger der offenen Meisterschaft / Siegertrikot und 300 Euro  
2.                Preisgeld 200 Euro
3.                Preisgeld 100 Euro 

Zusätzliche Preise allgemein:
·                  Man / woman of the race / 200 Euro / Damen – BMW Damenuhr
·                  Schnellste Runde Herren – BMW Herrenuhr / Damen 100 Euro
·                  Medaille vom österreichischen Eislaufverband
·                  Pokal des Kaerntner Eislaufverbandes
·                  Urkunde für Jederman mit allen Renndetails wie Rundenzeiten, Durchschnittsgeschwindigkeit usw.  

Skate now, work later!

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.