23. LOTTERIEN Sporthilfe-Gala

Die 23. LOTTERIEN Sporthilfe-Gala – Österreichs größte Sport-Benefiz-Veranstaltung – kennt ihre Sieger. Gewählt von den Mitgliedern von Sports Media Austria, die Vereinigung österreichischer Sportjournalisten (und in einigen Kategorien von Österreichs Sportfans) wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften vor rund 1.400 Gästen in der MARX HALLE in Wien und moderiert von Mirjam Weichselbraun und Rainer Pariasek live in ORF 1 geehrt – die Trophäe trägt in Gedenken an Sportlegende Niki Lauda erstmals den Namen NIKI.  

Marcel Hirscher feierte seinen insgesamt sechsten „Sportler des Jahres“-Erfolg – davon fünf en suite. Mit Weltmeisterin Vanessa Herzog ist erstmals seit 25 Jahren eine Eisschnellläuferin Sportlerin des Jahres. Österreichs Fußballmeister und Champions League-Starter FC Red Bull Salzburg errang wie im Vorjahr den Titel Mannschaft des Jahres, die NIKIs für die Sportler mit Behinderung gehen an Langläuferin Carina Edlinger und Skiläufer Josef Lahner. Zur Aufsteigerin des Jahres wurde Siebenkämpferin Verena Preiner gewählt. Im Bereich Special Olympics heißen die Sieger Gabriele Kopf und Paul Vogl. Als Sportler mit Herz wurde Christoph Vetchy geehrt. Die Auszeichnung zur Trainerpersönlichkeit des Jahres nahm Leichtathletik-Trainer Wolfgang Adler entgegen. 

Lotterien Sporthilfe-Gala

Statements der beiden Gastgeber:

Hans Peter Trost, Präsident Sports Media Austria: „Bei der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala ist es ähnlich wie damals als ich mittelmäßiger Torhüter war, da habe ich auch immer ein wenig nervös dem Spiel hin gefiebert. So ähnlich ist es hier auch. Ich freue mich auch auf das kommende Sportjahr, das viele Highlights bietet – ob die Handball Euro, Olympische Spiele, Fußball-Europameisterschaft oder die Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf.“ 

Gernot Uhlir, Geschäftsführer Österreichische Sporthilfe: „In erster Linie bin ich sehr beeindruckt zu sehen, wie viele Partner, Wegbegleiter und natürlich Sportlerinnen und Sportler zur LOTTERIEN Sporthilfe-Gala gekommen sind. Besonders freue ich mich, dass heute 25 Olympia- und Paralympicssieger mit dabei sind. Die Sporthilfe unterstützt seit 48 Jahren Sportlerinnen und Sportler auf ihren Weg an die Spitze. Wir sind auch für jene da, die nicht täglich im Rampenlicht stehen, aber täglich hart trainieren. Wir unterstützen zukünftige österreichische Medaillengewinner, damit sie Vorbilder für das ganze Land und die Helden von morgen werden.“ 

Die Top 3 der einzelnen Kategorien:

Sportler des Jahres:
1. Marcel Hirscher
2. Dominic Thiem
3. Lukas Weißhaidinger 

Sportlerin des Jahres: 
1. Vanessa Herzog
2. Verena Preiner
3. Nicole Schmidhofer 

Mannschaft des Jahres:
1. Red Bull Salzburg
2. ÖFB Nationalteam Herren
3. LASK 

Sportler des Jahres mit Behinderung:
1. Josef Lahner
2. Markus Salcher
3. Walter Ablinger 

Sportlerin des Jahres mit Behinderung:
1. Carina Edlinger
2. Katrin Neudolt
3. Heike Eder 

Special Olympics – Sportler des Jahres:
1. Paul Vogl
2. James Richardson
3. Sascha Rössl 

Special Olympics – Sportlerin des Jahres:
1. Gabriele Kopf
2. Christine Werkovits
3. Lea Gschwandnter 

Aufsteiger des Jahres:
1. Verena Preiner
2. Alexander Schlager
3. Franz-Josef Rehrl 

Trainerpersönlichkeit des Jahres:
Wolfgang Adler 

Sportler mit Herz:
Christoph Vetchy

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.