Gold für Österreich beim Fort Lauderdale Major 2018

Obwohl das Fort Lauderdale Major 2018 noch nicht zu Ende ist, gibt es schon jetzt einen goldenen Moment für Team Österreich. Robert Nowotny, Trainer der österreichischen Beachvolleyball-Vizeweltmeister Clemens Doppler und Alex Horst, gewinnt den Titel „Trainer des Jahres 2017“. 

Die Wahl wurde vom Trainer-Verband IBVCA (International Beach Volleyball Coaches’ Association) ins Leben gerufen. 60 Trainer aus aller Welt zählen zu den Mitgliedern des Verbandes und haben schließlich über die „Coaches of the Year“ abgestimmt. Mit 60% hat Robert „Nowo“ Nowotny das Rennen für sich entschieden und den Trainer der Weltmeister Evandro/André aus Brasilien knapp ausgestochen. Auf der Seite der Damen sichert Jürgen Wagner, wie auch schon seine „Golden Girls“ Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, den Titel für Deutschland.  

Daniel Wood, Präsident des IBVCA, erklärt: „Wir haben den Verband gegründet, da Beachvolleyball-Coach ebenfalls ein professioneller Beruf ist. Unsere Aufgabe ist es, unser Wissen mit dem Team zu teilen. Daher wollen und müssen wir uns weiterbilden, um schließlich einen guten Job machen zu können.“ 

„Es ist eine große Ehre von den Kollegen ausgewählt zu werden“, freut sich Robert Nowotny. „Wir als Coaches sind nicht aktiv am Spielgeschehen beteiligt und agieren nur im Hintergrund. Dennoch ist unsere größte Aufgabe, ihnen die wichtigsten Fähigkeiten mit auf den Weg zu geben, damit sie eine gute Show abliefern können“, unterstreicht der Trainer der Silber-Boys. 

(c) BeachMajor_Horst-Nowotny-Doppler_TINEFOTO

(c) BeachMajor_Horst-Nowotny-Doppler_TINEFOTO

„Mit dem Vizeweltmeister-Titel in Wien ist ein Traum wahr geworden, ein Märchen besser gesagt. Wir sind nun seit sechs Jahren ein Team und man muss ehrlich sagen, dass meine Vorgänger ebenfalls einen guten Job gemacht haben“, zeigt sich der Team-Trainer bescheiden. „Ich war schlussendlich ihr Entertainer, der mit ihnen das letzte Stück gegangen ist“, freut sich Nowotny. 

Clemens Doppler stolz: „Nowo hat unsere Silber-Medaille, die für uns wie eine Goldene glänzt, noch mehr zum Scheinen gebracht!“ 

Stolz schwingt auch in den Worten von Team-Kollegen Alex Horst mit: „Es hat nur einen Sieger bei dieser Wahl geben können, denn immerhin, auch wenn ich jetzt ein bisschen gegen uns selbst spreche, hat Nowo uns zu Vizeweltmeistern gemacht.“ 

Doppler/Horst sind noch im Rennen um den nächsten Titel beim Fort Lauderdale Major 2018. Noch heute kämpfen sie im sonnigen Fort Lauderdale um den Einzug ins Achtelfinale.

offizieller Link => Beach Volleyball Major Series – Fort Lauderdale Major 

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.