Solberg gewinnt HockenheimRX

Petter Solberg (NOR) gewinnt das erste RX am Hockenheimring (zweiter Saisonlauf der FIA World Rallycross Championship 2015 presented by Monster Energy). Das RX wurde im Rahmen der DTM (Bericht folgt) am Hockenheimring in Baden-Württemberg ausgetragen und insgesamt 75.000 Zuseher verfolgten den sensationellen Auftritt des RX-Champions von 2014.

Ford Olsbergs MSE Fahrer Reinis Nitiss belegte Rang 2 vor Timmy Hansen vom Team Peugeot-Hansen.

Manfred Stohl und Max Pucher vom World RX Team Austria mussten ihre Boliden leider bereits nach den Vorläufen abstellen. Nach dem sensationellen Platz vier in der Zwischenwertung nach Heat 1 und 2 lief es am zweiten Tag für Manfred Stohl leider nicht nach Wunsch und er belegte schließlich den 14. Gesamtrang. Max Pucher hatte das gesamte Wochenende mit technischen Problemen zu kämpfen und belegte abschließend Rand 22.

Weitere Infos und Ergebnisse vom World RX Hockenheim unter => www.fiaworldrallycross.com/results

[flickr_tags tags=”201505hockenheimrx”]

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.