Finale Red Bull Air Race

Der Franzose Nicolas Ivanoff gewinnt das letzte Rennen der Saison des Red Bull Air Race 2014 in Spielberg. Der zweite Platz geht an den Engländer Nigel Lamb, der als Führender in der Weltmeisterschaft nach Spielberg anreiste und sich durch seinen zweiten Platz zum ersten Mal auch den Weltmeisterschaftstitel sicherte. Platz drei geht an den Tschechen Martin Sonka.

Der dominierende Pilot an diesem Rennwochenende war jedoch der Österreicher Hannes Arch, der alle Läufe im Training, der Qualifikation, in der Top 12 und Super 8 gewann, aber leider im Final Four seine Leistung nicht abrufen konnte bzw. darüber hinaus gehen wollte, wie er bei der Pressekonferenz ausführte und auf den undankbaren vierten Platz landete. Er verpasste somit die Chance am österreichischen Nationalfeiertag vor heimischen Publikum den Weltmeistertitel zum zweiten Mal nach 2008 zu gewinnen. Aber so ist es im Sport und in der Saison 2015 wird er wieder voll angreifen und alle österreichischen Fans drücken ihm die Daumen und freuen sich auf das nächste Rennen in Spielberg, das vom 18. bis 19. Juli 2015 ausgetragen wird.

Weitere Infos zum Red Bull Air Race unter => www.redbullairrace.com

[flickr_tags tags=”201410redbullairrace”]

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.